RESET energetische Kiefergelenksbalance nach Philip Rafferty

RESET (auch R.E.S.E.T.) ist ein sanftes, nicht-invasives Therapieverfahren. Die Kiefermuskulatur kann ohne Eingriff und ohne Schmerzen entspannt und gleichzeitig das Kiefergelenk ausgeglichen werden. Empirische Tests zeigen, dass durch das Entspannen der Kiefermuskeln auch über 90% der Muskulatur im Körper entspannt werden.

Das Kiefergelenk hat Einfluss auf den ganzen Körper, auf Wirbelsäule, Hüftgelenk, Muskel-, Meridian-, Nerven- und Hormonsystem, den Wasserhaushalt und die emotionale Verfassung.

Mit RESET können Verspannungen und Stress abgebaut und somit der ganze Körper positiv beeinflusst werden.

Einsatzgebiete von RESET

  • Migräne / Kopfschmerzen
  • Nach langen Zahnbehandlungen / Extraktion mehrerer Zähne
  • Zähneknirschen / Tragen einer Zahnschiene oder Zahnspange
  • Gesichtsneuralgien
  • Tinnitus
  • Lern- und Konzentrationsstörungen (insbes. bei Kindern)
  • Verdauungsproblemen
  • Nacken-, Schulter- und Rückenproblemen
  • Nach Autounfall / Schleudertrauma (auch wenn lange zurückliegend)

Die Behandlung kann im Sitzen oder Liegen erfolgen. Die erste Behandlung erfolgt in der Regel bei geöffneten Augen. Die weiteren Behandlungen bei geschlossenen Augen. Hierbei kann sich ein Zugang zu tiefer liegenden Stressoren öffnen.

WEITER ->

Kommentare sind geschlossen.